Chorkreis

Der Chorkreis St. Quririnus wurde 1958 von Rolf Hamberger in Fürstätt gegründet. Als Jugendchor, später als Kirchenchor wirkte der Chor in seiner Pfarrei St.Quirinus Rosenheim und bald schon darüber hinaus. Das zwischenzeitlich 70-köpfige Laienensemble gab viele geistliche Konzerte und produzierte in Zusammenarbeit mit dem Bayrischen Rundfunk mehrere Schallplatteneinspielungen. Wesentlich geprägt wurde der Chorkreis von der gesamten Familie Hamberger. So wirkten seine Frau Gretl Hamberger, sowie die Kinder Thomas, Luitgard und Ursula regelmäßig als Solisten bei den zahlreichen Auftritten.

Im Frühjahr 2003 verabschiedete sich Rolf Hamberger von seiner aktiven Laufbahn und Michael Gartner übernahm die Leitung des Chores. 2003 wurde auch ein Jugendchor gegründet. Die Förderung des Sängernachwuchses zählt neben der Gestaltung der Liturgie und konzertanten Auftritten als fester Bestandteil zu den Aufgaben des Chores.

Zusammen mit Edith Kaltenbrunner, der Leiterin des Kinderchores in Fürstätt, sind seither viele musikalische Projekte entstanden, bei denen Kinder gemeinsam mit Erwachsenen musizieren. Seit Februar 2015 hat Frau Annette Kopf nun Edith Kaltenbrunner abgelöst nud die Leitung des Kinderchores übernommen.

Sänger und Sängerinnen sind jederzeit herzlich willkommen. Scheuen Sie sich nicht, und nehmen sie Kontakt auf:

Gartner Michael
Tel: 08031 16688